Direkt zum Inhalt
Kunstwerk
Zum Künstler
Giovanni Giacometti
1868 — 1933
Thumbnail

Giovanni Ulrico Giacometti (*7.3.1868 Stampa - 25.6.1933 Glion) war ein Schweizer Maler und Vater von Alberto und Diego Giacometti. Giovanni Giacometti gehört mit Cuno Amiet zu den ersten Schweizer Künstlern, die zwischen Impressionismus, Postimpressionismus und Fauvismus die wesentlichen Neuerungen der Moderne aufgenommen und weiterentwickelt haben. Gemeinsam ist diesen Künstlern das Bemühen um die Intensivierung der Licht- und Farbwirkung, die sie durch das Nebeneinandersetzen von Pinselstrichen oder Punkten mit ungemischten, oft komplementär sich ergänzenden Farben erreichen. Giacomettis Werk, bestehend aus impressionistischer Landschaftsmalerei und Porträts, ist in den meisten Schweizer Museen vertreten.

(Bild links: commons.wikipedia.org)

Weitere Werke