Bilder


Porges, Clara (17.9.1879 – 17.5.1963)


Geboren und aufgewachsen ist Clara Porges, geborene Sommer, in Berlin.

Von 1896-1900 besuchte sie die städtische Kunstschule Berlin und die Akademie Fehr in Berlin.

1901 ging sie auf eine Studienreise nach Italien und hielt sich anschliessend für Landschaftsstudien in Wien auf.

1905 heiratete sie den Wiener Violinvirtuosen Friedrich Walter Porges.

Nach der Lektüre der Briefe von Nietzsche besuchte das Ehepaar 1911 Sils Maria im Engadin.

Zusätzlichen Text einblenden...