Bilder


Peters, Pieter Francis (1818 - 1903)


Pieter Francis Peters wurde 1818 als Sohn eines niederländischen Glasmalers in Nijmegen geboren.

Schon bald studierte er die romantische holländische Landschaftsmalerei, welche ihn stark beeinflusste. Später malte er fast impressionistisch. Er schuf stimmungsvolle Landschaftsdarstellungen, welche das Atmosphärische betonen und weniger die getreue Naturwiedergabe.

Am 4. April 1842 heiratete er die aus einer niederländischen Malerfamilie stammende Heinrike Gertrude Mali. Der Ehe entsprangen drei Töchter: Anna (1843 – 1926), Pietonella (1848 – 1924) und Ida Peters (1846 – 1923). Sie alle erhielten von Vater Peters den ersten Malunterricht, ebenso wie die Brüder seiner Ehefrau. Zwei der Töchter avancierten zu bekannten Malerinnen, einzig von Ida sind keine Arbeiten überliefert.

Zusätzlichen Text einblenden...