Bilder


Nodarse Valdés, Jesùs (1973)


Geboren und aufgewachsen ist Jesùs Nodarse in Sagua la Grande, Kuba.

Ab 1996 studierte er an der National Academy of Fine Arts “San Alejandro“ in Havanna, Kuba. Von 1996 bis 1998 bildete er sich am National Center for Conservation and Museology in der Staffeleimalerei weiter. Er unterrichtet an der National Academy of Fine Arts “San Alejandro“ in Havanna, Kuba. 

Seit 1994 zeigte er in Einzel- und Gruppen-Ausstellungen seine Werke in Kuba, Chicago, Berlin, Kuala Lumpur, Beirut und verbrachte 2 Jahre im Nahen Osten, im Libanon, wo seine künstlerischen Arbeiten bereits bekannt sind.

Zusätzlichen Text einblenden...