Bilder


Marra, Antonio (*1959)


Geboren ist Antonio Marra in Volturara Irpina, in der Provinz Avellino und aufgewachsen in Neapel.

Von 1974 – 1979 studierte er Vermessungstechnik und danach absolvierte er bis 1982 ein Studium an der Accademia di belle Arti in Neapel.

Eine von Antonio Marra selbst entwickelte Maltechnik basiert auf einem linearen Strukturbildraster. Die so entstehenden Bilder sind bei ihm zu einer Art Markenzeichen geworden. Seine Technik lässt die Kunstwerke aus jeder Perspektive anders erscheinen. Durch die dreidimensionale Oberflächentechnik wirken seine Bilder lebendig und üben eine nahezu magische Anziehungskraft aus. Man ist versucht, das Werk immer wieder von verschiedenen Seiten zu betrachten, um die frappierend unterschiedlichen Eindrücke zu ergründen.

Zusätzlichen Text einblenden...